Climkit

Verwaltung über Climkit

Mit Climkit kann ein Mehrfamilienhaus oder ein Mietgebäude in eine Solar-Gemeinschaft verwandelt werden und somit günstigerer Strom angeboten werden. Climkit kümmert sich um das gesamte Management und vergütet den Besitzer für den Verkauf von Solarstrom.

Jeder Beteiligte optimiert somit seinen Verbrauch und kann diesen in Echtzeit über die Web-Anwendung überwachen.

Grosse Foto
Kleines Foto  

Solarstrom

Heutzutage ist der Solarstrom für den Kunden günstiger als Netzstrom.
Dank der Photovoltaik-Anlagen kann man ca. 10% bis 50% des Energiebedarfs der Mehrfamilienhäuser und Industriegebäude decken.

10-18 Rp/kWh Solarstrom
16-24 Rp/kWh Strom vom Verteilnetzbetreiber

 

 

 

Kleines Foto  

Vergütung

Der Investor wird durch den Verkauf des erzeugten und verbrauchten Stroms vergütet.

 

Verteilung

Das System der Subzählung unterscheidet genau den Solar- und Netzstromverbrauch für jeden Bewohner.

 

Produktion

Dank eines Überwachungssystems und einer innovativen Algorithmus sorgt Climkit für eine maximale Produktion der Photovoltaikanlage.

 

Abrechnung

Der Stromverbrauch jedes Bewohners des Gebäudes wird automatisch in Rechnung gestellt. Die Investoren, Eigentümer und Mieter haben individuellen Zugriff auf die Web-Anwendung im Corporate Identity des EVU, um die eigene Daten zu visualisieren.

Kleines Foto  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu den Produkten