Longi Solar

Weltweite Nummer 1

Die chinesische Firma wurde im Jahr 2000 gegründet und ist weltweit der führende Waferhersteller. Die Wafer werden auch an grosse Modulhersteller wie JA-Solar, Trina und LG geliefert. Seit 2015 produziert Longi Solar eigene Module. Durch den starken Fokus auf die Forschung und Entwicklung schafft es Longi Solar erfolgreich den Weltmarkt zu erobern.

Grosse Foto
Kleines Foto  

Globalität

Longi Solar glänzt mit globaler Präsenz.

Longi Solar ist bestrebt, die Führungsposition bei der Herstellung von monokristallinen Siliziumprodukten zu verteidigen und der globalen Photovoltaikindustrie stets höhere Wirkungsgrade zu bieten.

Sie sind loyaler Partner der Photovoltaikindustrie und schaffen einen höheren Wert für die Investitionen ihrer Kunden.

Longi Solar engagieren sich dafür, die Entwicklung der Photovoltaik-Industrie voranzutreiben und sie in eine grüne Welt für zukünftige Generationen zu bringen.

Kleines Foto  

Longi Solar bietet die besten LCOE- (Stromgestehungskosten) Lösungen an.

Folge dieser Lösung sind geringe BOS- und EPC-Kosten, sowie geringe Modul- und Investitionskosten. Longi Solar gewährt lange  Produktgarantie, maximale Energieproduktion und hohe Zuverlässigkeit.

Kleines Foto  

Forschung & Entwicklung

LONGI hat mehr als 1’700 Ingenieure und Techniker in den Bereichen Wafer, Zellen und Modul. Die Investitionen in Forschung und Entwicklung machten fast 6.77% der Gesamtumsatzes von LONGI aus im Jahr 2017. 178 Patente resultieren aus dieser Arbeit.

Mono-C-Si-Module erzeugen weniger Wärme als Multi-C-Si-Module, da die Trägerrekombination, die die Elektrizität in Wärme umwandelt, in Monozellen geringer als in Multizellen ist.

Daher ist die Nennbetriebszellentemperatur (NOCT) für eine Monozelle niedriger als für eine Multizelle, d.h., das Mono-Modul arbeitet bei einer niedrigeren Temperatur, was zu einer höheren Energieerzeugung führt.

 

Zu den Produkten