SolarEdge

SolarEdge hat eine intelligente Wechselrichterlösung entwickelt, die die Art der Stromerzeugung und des Energiemanagements einer PV-Anlage grundlegend verändert hat. Das direkt Gleichstrom- („DC“-) optimierte Wechselrichtersystem von SolarEdge maximiert die Energiegewinnung auf Modulebene und senkt gleichzeitig die Kosten für den von der Solaranlage erzeugten Strom.

Breite Segmente des Solarmarktes ansprechend – von Eigenheim- über Gewerbeanlagen bis zu kleinen Solarkraftwerken – besteht das SolarEdge System aus Wechselrichtern, Leistungsoptimierern, Speicherlösungen und einer Cloud-basierten Monitoring-Plattform.

Das SolarEdge System ermöglicht höchste Energiegewinnung und bestes Modulmanagement durch Einsatz von Leistungsoptimierern an jedem Modul. Gleichzeitig bleiben die Systemkosten wettbewerbsfähig, da die Umwandlung des Wechselstromes („AC“) und das Zusammenspiel mit dem Netz in einem zentralen vereinfachten DC-AC Wechselrichter zusammengefasst werden kann.

Modulhersteller, Installateure und Anlageneigentümer profitieren von den Vorteilen der SolarEdge Technologie, die eine maximale Stromproduktion durch MPPT auf Modulebene, optimale Dachflächenausnutzung dank einer Anlagengestaltung ohne technische Einschränkungen sowie eine verbesserte Wartung und präzise Fehlerbehebung durch die Überwachung auf Modulebene ermöglicht. Ein weiterer Vorteil ist die DC-Abschaltung für Installateure, Wartungspersonal und Einsatzkräften durch die SafeDC™ Funktion.

Seit Beginn der ersten Lieferungen im Jahr 2010 hat SolarEdge ca. 5,3 Gigawatt (GW) seiner DC-optimierten Wechselrichtersysteme ausgeliefert und Produkte in PV-Anlangen in 120 Ländern installiert.

Das Ziel von SolarEdge ist es, führender Anbieter von Wechselrichterlösungen für alle PV-Marktsegmente zu werden und die Verfügbarkeit von sauberer, erneuerbarer Solarenergie zu erweitern.

 

Grosse Foto
Kleines Foto  

Leistungsoptimierer

Der SolarEdge Leistungsoptimierer kann flexibel an jedes Modul angeschlossen werden. Alternativ ersetzt er auch die klassische Anschlussdose eines Moduls. Der Leistungsoptimierer maximiert den Energieertrag jedes einzelnen Moduls durch kontinuierliches MPP-Tracking. Der Leistungsoptimierer überwacht ausserdem die Leistung des Moduls und übermittelt die entsprechenden Daten an das Monitoring Portal.

Sicherheit

Jeder Leistungsoptimierer ist mit der einzigartigen SafeDC™ Funktion ausgestattet, mit der die Modulspannung automatisch heruntergefahren werden kann (1 Volt pro Modul). Dies geschieht sobald die Verbindung zum Wechselrichter oder der Netzversorgung unterbrochen ist, der Solar-Wechselrichter ausgeschaltet wird oder aber bei Überhitzung im Brandfall. So beugt SolarEdge der Gefahr durch Stromschläge bei der Installation, Wartung und im Brandfall effektiv vor.

Kleines Foto  

Flexible Anlagenplanung

Ein weiterer zentraler Vorteil der Leistungsoptimierung auf Modulebene ist die grössere Flexibilität bei der Anlagenplanung. Erstmals können Module verschiedener Grössen und Leistungsstärken in einem String beliebig kombiniert werden. Bei der Kombination von SolarEdge Leistungsoptimierern und dem SolarEdge Solar PV-Wechselrichter wird automatisch sichergestellt, dass eine konstante Stringspannung herrscht. Somit können selbst Strings flexibel verlegt werden und am Wechselrichter wird so stets der maximale Wirkungsgrad erreicht.

PV-Überwachung auf Modulebene

Über eine sofortige Fehlererkennung und Warnungen auf Modul-, String- und Systemebene ermöglicht das webbasierte SolarEdge Monitoring-Portal eine optimierte PV-Leistungsüberwachung und Ertragssicherung. Hardware oder Kabel sind nicht erforderlich, um Daten von den Leistungsoptimierern an die Wechselrichter zu übertragen: Die Überwachungssensoren und Transmitter sind in den SolarEdge Leistungsoptimierer und Wechselrichtern integriert, so dass die Messdaten über die normalen Stromleitungen übertragen werden.

Wechselrichter
Leistungsoptimierer und Zubehör