Solarmarkt News

August 2019Juli 2019Juni 2019April 2019März 2019Februar 2019Januar 201920182017201620152014

Die Vorfinanzierung der Einmalvergütung macht Photovoltaikanlagen noch attraktiver

04.09.2018 — 

Gute Nachricht für Bauherren: Dank der Vorfinanzierung durch Solarmarkt profitieren sie bei der Realisierung einer Photovoltaikanlage sofort von der attraktiven Einmalvergütung des Bundes – und nicht erst nach einer Wartezeit von derzeit rund drei Jahren.

Photovoltaikanlagen sind so günstig wie noch nie und können wirtschaftlich betrieben werden. Der Bund unterstützt die Investition in die saubere Form der Stromerzeugung. Seit dem 1. Januar 2018 können Besitzer von Photovoltaikanlagen mit bis zu 100 kWp, die bis zu 25 Familien versorgen können, von der KLEIV, der kleinen Einmalvergütung profitieren. Dabei werden bis zu 30 Prozent der Baukosten zurückerstattet. Was attraktiv klingt, ist jedoch mit zwei Einschränkungen verbunden. In Anspruch nehmen kann das Geld nur, wer schon gebaut hat. Und da die Förderung des Bundes auf sehr grossen Anklang stösst, ist die Wartezeit bis zur Auszahlung des Geldes äusserst lang – im Moment beträgt sie bis zu drei Jahre.

Hier springt nun die Solarmarkt GmbH in die Bresche und schliesst die Lücke – mit der Vorfinanzierung der Einmalvergütung zu einem attraktiven Zins von 2.8 %. Somit können Bauherren ihre Photovoltaikanlagen mit deutlich weniger eigenen Mitteln realisieren. Von der Vorfinanzierung profitieren nicht nur Bauherren, sondern auch Installateure, die das benötigte Material für den Bau der Anlage bei der Solarmarkt GmbH beziehen. Sie können ihren Kunden schon in der Offertphase die Vorfinanzierung der Einmalvergütung anbieten, was gegenüber Mitbewerbern ein deutlicher Vorteil ist.

Die Solarmarkt GmbH, der grösste Händler für Photovoltaikprodukte in der Schweiz, verspricht sich durch die Vorfinanzierung der Einmalvergütung einen verstärkten Absatz von Komponenten aus seinem Produktportfolio. Zudem kann sich das Unternehmen noch umfassender als starker Partner in der Realisation von Photovoltaikanlagen etablieren und zu einer nachhaltigen Energieversorgung für die Zukunft beitragen.

so funktioniert’s

 

Quelle: Solarmarkt GmbH