Solarmarkt News

August 2019Juli 2019Juni 2019April 2019März 2019Februar 2019Januar 201920182017201620152014

Erreicht China dieses Jahr 50 Gigawatt PV-Zubau?

19.10.2017 — 

Nach Einschätzung der Asia Europe Clean Energy (Solar) Advisory Co. Ltd. (AECEA) ist China auf dem Weg zu einem neuen Photovoltaikrekord. Das Analystenhaus geht davon aus, dass das Land in diesem Jahr Solarkraftwerke mit einer Leistung von insgesamt 50 Gigwatt (GW) neu installieren könnte.
Bis Ende September betrug die neu installierte Solarleistung rund 42 GW. Im ersten Quartal wurden 7,21 GW erreicht, allein im Juni und Juli waren es fast 25 GW, im August und September zusammen rund 6,5 GW, sagt AECEA. Im vierten Quartal sind die Installationen im Oktober aufgrund von nationalen Feiertagen meist niedrig. November und Dezember könnten aber »mit einem Zubau von sechs bis sieben Gigawatt überraschend stark werden«, glaubt AECEA. Insgesamt wurden in China bis Ende September kumuliert rund 120 GW Photovoltaikleistung installiert.
2016 steigerte das Land den Zubau um 128 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf rund 34,5 GW. Zum Vergleich: Deutschland hat eine insgesamt installiert Leistung von rund 42 Gigawatt, der Zubau in diesem Jahr dürfte unter zwei Gigawatt liegen.

Quelle: Photon