Solarmarkt News

Mai 2020April 2020März 2020Februar 2020Januar 2020201920182017201620152014

Hohe Leistungen und niedirige Degradation

04.03.2020 — 

PV Magazin Webinar mit Initiativpartner Sunpower
Freitag 13. März, 13:00

Welche Zelltechnologie bietet hohe Leistungen und die niedrigste Degradation über die Lebensdauer? Eine Studie des amerikanischen NREL-Instituts kommt zu dem Ergebnis, dass Module mit Rückseitenkontakten, sogenannte IBC-Module, hier die Nase vorn haben und gegenüber konventionellen Modulen spürbar mehr Ertrag liefern. In diesem Webinar diskutieren wir mit Experten von Sunpower, dem Pionier dieser Technologie, welche Schlüsse sich daraus ziehen lassen.

Wir haben Simon Peyrenegre-Aussoleil, Sales & Technical Trainer, von unserem Initiativpartner Sunpower, gebeten darzustellen, wie sein Unternehmen die Degradationsraten im Vergleich zum Wettbewerb reduziert und wie Kunden davon im Einzelnen profitieren. Er wird außerdem ausführen, warum er überzeugt ist, dass Module ohne Busbars und mit einem verbesserten Design nicht nur robuster, sondern bei Verschattung oder Verschmutzung weniger fehleranfällig sind.

Ferner schauen wir uns gemeinsam an, inwiefern die Erfahrungen mit IBC-Modulen in die Entwicklung der geschindelten Performance Module des Unternehmens eingeflossen sind und welche Erwartungen an Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit davon abgeleitet werden können.

Inhalt:

  • NREL-Ergebnisse zur Degradation verschiedener Modultechnologien
  • Wie lässt sich Degradation messen, wenn sie im Bereich der Fehlertoleranz stattfindet?
  • Weitere Faktoren, die Langlebigkeit und Performance beeinflussen
  • Kurze Einführung in die Technologie von IBC-Modulen und Modulen ohne Busbars
  • Blick auf die neuen Sunpower Modulgenerationen: Maxeon (IBC) und Performance Module (geschindelt)
  • Welcher Mehrwert ergibt sich daraus für die Kunden?

Fragen und Kommentare können Sie bei der Anmeldung im Kommentarfenster eingeben oder im Chat während des Webinars stellen.

Anmeldung