Solarmarkt News

September 2019August 2019Juli 2019Juni 2019April 2019März 2019Februar 2019Januar 201920182017201620152014

JA Solar steigert Umsatz und Absatz

Die chinesische JA Solar Holdings Co., Ltd. hat im 2. Quartal 2017 Solarprodukte mit einer Leistung von 2.389 Megawatt (MW) verkauft und lag damit erheblich über den eigenen Prognosen von 1.650 MW. Die Modulleistung lag bei 2.147 MW, die Zellverkäufe bei 167 MW. Grund war nach Unternehmensangaben die unerwartet starke Nachfrage in China. Von der insgesamt verkauften Leistung gingen 59 Prozent an Kunden in China, 25 Prozent in den Asien-Pazifik-Raum (APAC, ohne China), fünf Prozent nach Europa und acht Prozent nach Nordamerika.
Der Umsatz lag bei 6,0 Milliarden Renminbi Yuan (763 Millionen Euro), eine Steigerung um knapp 45 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Gewinn betrug 134 Millionen Yuan (17 Millionen Euro), im Vorjahreszeitraum waren es 164 Millionen Yuan (20 Millionen Euro).
Betrachtet man das erste Halbjahr, so lag der Umsatz bei 9,6 Milliarden Yuan (H1 2016: 7,5 Milliarden Yuan). Der Gewinn betrug 142,7 Millionen Yuan vergleichen mit 322 Millionen Yuan im zweiten Quartal des Vorjahres.
Für das dritte Quartal erwartet das Unternehmen Verkäufe in einer Größenordnung von 1,6 bis 1,7 Gigawatt. JA Solar hebt seine Verkaufsprognose für das Gesamtjahr um 0,5 Gigawatt auf 6,5 bis 7,0 Gigawatt.

Quelle: Photon