Solarmarkt News

September 2019August 2019Juli 2019Juni 2019April 2019März 2019Februar 2019Januar 201920182017201620152014

Jetzt erhältlich – Die neuen dreiphasigen TP-Stringwechselrichter von Solarmax

Viele Eigenheimbesitzer möchten sich mit einer privaten PV-Anlage möglichst autark mit Strom versorgen können, vor allem im Hinblick auf die stark steigenden Energiepreise. Speziell für den Eigenverbrauch fordern jedoch viele Netzbetreiber eine dreiphasige Stromeinspeisung der Anlage. Auf diese veränderten Marktbedingungen hat der Schweizer Wechselrichterhersteller SolarMax reagiert und auf der Intersolar die neue dreiphasige Wechselrichter-Serie TP für den privaten PV-Anlagenbereich vorgestellt.

Die neue, dreiphasige SolarMax TP-Serie (4-7 kW) ist speziell auf die Bedürfnisse privater PV-Anlagen ausgelegt. Die zwei MPP-Tracker und der weite Eingangsspannungsbereich optimieren insbesondere die Erträge von Anlagen mit Ost-West-Ausrichtung im Bereich zwischen 6 und 10 kWp. Neu sind erweiterte Schnittstellen und integrierte Funktionen zur Energieflusssteuerung, wodurch Verbraucher, zum Beispiel Wärmepumpen oder Boiler, intelligent gesteuert werden können und somit die weitere Optimierung des Eigenstromverbrauchs unterstützen.

Die kostenlose Überwachungslösung MaxView, die auch als App für mobile Endgeräte sowie über den Webbrowser genutzt werden kann, ermöglicht den unmittelbaren Zugriff auf alle Leistungswerte und Energieerträge beziehungsweise den Energieverbrauch in 15-Minuten-Intervallen. Damit ist eine Überwachung des ordnungsgemäßen Betriebs der PV-Anlage orts- und zeitunabhängig sowie nahezu in Echtzeit möglich. Und mit der dreiphasigen Einspeisung entspricht die TP-Serie den zunehmend höheren Anforderungen lokaler Netzbetreiber für den Anschluss kleiner PV-Anlagen.

Die TP-Serie ist jetzt verfügbar.