Solarmarkt News

Oktober 2019September 2019August 2019Juli 2019Juni 2019April 2019März 2019Februar 2019Januar 201920182017201620152014

Solarmarkt hat über 1MW SolarWorld Module verkauft

In diesem Jahr konnte die Solarmarkt GmbH schon über 1000 kW an SolarWorld Modulen an seine Kunden verkaufen. Damit ist die Partnerschaft mit SolarWorldsehr erfolgreich angelaufen. Der Übergang von Bosch zu SolarWorld wurde von unseren Kunden mehrheitlich sehr gut aufgenommen, was uns auch die guten Absatzzahlen bestätigen.  Wir erwartetet, dass der Absatz von SolarWorld Panelen bis Ende Jahr nochmals deutlich zulegen wird, da sich der Markt in der zweiten Jahreshälfte stärker entwickeln wird, die Installateure von der ausgezeichneten Qualität überzeugt sind und die Preisdifferenz zu asiatischen Produkten derzeit bei weniger als 10% liegt.

Der letzte voll integrierte deutsche Hersteller, welche vom Solarwafer bis zum fertigen Modul alle Fertigungsschritte im Werk in Freiberg (Sachsen) vollzieht, ist bei der Fertigung sehr stark auf Qualitätssicherung bedacht. Solarworld setzt auf deutsche Qualitätsstandards und ein einheitliches Qualitätssystem. In der Fertigung und allen Produktionsstufen findet nach jedem einzelnen Produktionsschritt eine umfassende Qualitätsprüfung statt. Bevor ein Solar Panel ausgeliefert werden kann, wird es auf Herz und Nieren geprüft.

Mit der Übernahme der Bosch Produktion in Arnstad (Thüringen) konnten 800 Arbeitsplätze gesichert werden und die Produktionskapazität auf über 1GW erweitert werden, so dass SolarWorld in den weltweiten Top 10 der Modulherstellern rangiert.

mehr Informationen zu SolarWorld