Solarmarkt News

August 2019Juli 2019Juni 2019April 2019März 2019Februar 2019Januar 201920182017201620152014

SolarWorld AG: Vorreiter für Nachhaltigkeit in der Solarbranche

05.04.2016 — 

Zum neunten Mal in Folge zeigt die SolarWorld AG mit ihrem integrierten Konzern- und Nachhaltigkeitsbericht 2015 ihr Engagement für Transparenz bei Themen der Nachhaltigkeit. Der Konzern berichtet entlang des Rahmenwerks der Global Reporting Initiative (GRI) detailliert zu Themen, die vom nachhaltigen Managementansatz bis hin zu ökologischen und sozialen Kennzahlen reichen. Damit hat SolarWorld auch bei der Nachhaltigkeitsberichterstattung eine Vorreiterrolle in der Solarbranche eingenommen.
„Unser Geschäftsmodell ist von Beginn an auf das Prinzip der Nachhaltigkeit ausgerichtet: nachhaltige Produktion, nachhaltiges Produkt, nachhaltige Energie. Mit der Berichterstattung legen wir unsere Daten hierzu offen“, erklärt Dr.-Ing. E. h. Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG.
SolarWorld hat sich konkrete Umweltziele für das Jahr 2020 gesetzt und berichtet jährlich über ihre Fortschritte. Der konzernweite Energieverbrauch pro Watt Peak konnte beispielsweise 2015 gegenüber dem Basisjahr 2012 um 17 Prozent gesenkt werden. Ziel ist eine Reduzierung um 25 Prozent bis 2020. Dank verstärkter eigener Wasseraufbereitung konnte der spezifische Wasserverbrauch 2015 gegenüber 2012 um 27 Prozent reduziert werden.
„Auch in Sachen Nachhaltigkeit ist ein Solarmodul nicht gleich Solarmodul. Wir produzieren in Europa und den USA zu den dortigen hohen Umwelt- und Sozialstandards und inmitten unserer Hauptabsatzmärkte, was Transportwege und -emissionen verringert“, so Dr.-Ing. E. h. Frank Asbeck. SolarWorld arbeitet fortlaufend daran, die Leistung und Lebensdauer und damit den Stromertrag ihrer Produkte zu erhöhen. Das senkt die Kosten des Solarstroms und steigert gleichzeitig den Nutzen für Klima und Umwelt weiter.

Quelle: SolarWorld