Solarmarkt News

August 2019Juli 2019Juni 2019April 2019März 2019Februar 2019Januar 201920182017201620152014

SolarWorld: Dreifach ausgezeichnet

03.05.2016 — 

GÜTESIEGEL GREEN BRANDS ERNEUT VERLIEHEN

SolarWorld ist erneut als nachhaltige Marke mit dem GREEN BRANDS Gütesiegel ausgezeichnet worden. Damit werden jene Marken geehrt, die durch ökologisch nachhaltige (Produktions-) Maßnahmen große Verantwortung für die Umwelt übernehmen.
„Im Rahmen der Re-Validierung wurde SolarWorld sowohl als Unternehmen mit den Produktionsstandorten Deutschland und USA u.a. in den Kategorien Umwelt-managementsysteme, CSR, Energieverbrauch, Emissionen, Transport, Wasserverbrauch, Abfallstrategie Bewusstseinsbildung und bei den Produkten Verpackung, Produktion, Nutzungsphase und Verwertung etc. eingehend untersucht“, begründet Norbert Lux, Chief Operation Officer der Green Brands Organisation die Entscheidung.
Die hochrangige Jury votierte nach Vorliegen der Auswertungen einstimmig für die erneute Auszeichnung des Unternehmens und der Produkte. Damit erhält SolarWorld erstmals das GREEN BRANDS Siegel mit Stern.
„Einmal mehr unterstreicht die SolarWorld AG damit ihr ökologisch und nachhaltiges unternehmerisches Handeln. Das inkludiert sowohl den bewussten Ressourceneinsatz als auch die nachhaltige Produktion“, so Colette Rückert-Hennen, Vorständin IT, Marke und Personal.
Die GREEN BRANDS Organisation zeichnet seit 2011 in Österreich und Deutschland ökologisch nachhaltige Marken in einem weltweit einzigartigen, dreistufigen Verfahren aus. Nach Bestehen der Validierung entscheidet eine hochrangige Jury über die Vergabe des Gütesiegels.
SUNMODULE BISUN: EFFIZIZENT UND INNOVATIV
Gleich zwei Mal wurde das neue SolarWorld-Produkt Sunmodule Bisun ausgezeichnet, das dank seiner innovativen Solarzellentechnologie und des Glas-Glas-Aufbaus auch auf der Rückseite Strom produziert. Bei hellem Untergrund und geeigneter Aufständerung erzeugt das bifaciale Modul so bis zu 25 Prozent mehr Strom als ein gleich großes monofaciales Standard-Produkt.
Für diese hoch innovativen Features zeichnete der wissenschaftliche Beirat der Messe „Mostra Convegno Expocomfort“ (MCE) in Mailand das neue Produkt aus. Die MCE ist die weltweit führende Messe für Haustechnologien, die in diesem Jahr 155.000 Besuchern aus aller Welt anzog. Die Jury unter dem Vorsitz der Politecnico Milano, einer der bedeutendsten technischen Universitäten Italiens, verlieh dem Modul den Titel „Exzellentes Produkt“ in der Klasse „Percorso Efficienza e Innovazione 2016“ (Effizienz und Innovation).
Auch im Rahmen der Solar Solutions, der Solar-Leitmesse der Benelux-Länder, wurde das Sunmodule Bisun prämiert. Es erhielt den Solar Solutions Innovation Award. Die Jury war sich einig: Höhere Renditen, hohe Effizienz und die ausgewiesene Qualität der SolarWorld-Produkte überzeugten einstimmig. Dank dieser Vorteile ist es auch den Installateuren möglich, eine höhere Marge zu erzielen.
SolarWorld REAL VALUE: Die SolarWorld AG produziert und vertreibt Hightech-Solarstromlösungen und trägt damit weltweit zu einer sauberen Energieversorgung bei. Der Konzern mit Sitz in Bonn beschäftigt rund 3.800 Menschen und fertigt in Freiberg und Arnstadt (Deutschland) sowie in Hillsboro (USA). Vom Rohstoff Silizium, über Solarwafer und -zellen bis zum Solarstrommodul vereint das Unternehmen alle Produktionsstufen unter einem Dach. Dazu gehört auch die eigene Forschung und Entwicklung. SolarWorld beliefert ihre Kunden in aller Welt über ein internationales Vertriebsnetz mit Standorten in Europa, den USA, Singapur, Japan und Südafrika. Das Unternehmen legt Wert auf hohe soziale Standards an seinen Standorten in aller Welt und hat sich einer ressourcen- und energiesparenden Produktion verpflichtet. SolarWorld wurde 1998 gegründet und ist seit 1999 börsennotiert.

Quelle: SolarWorld