Solarmarkt News

August 2019Juli 2019Juni 2019April 2019März 2019Februar 2019Januar 201920182017201620152014

Studie zum weltweiten Speichermarkt: SMA führt bei Batterie-Wechselrichtern

05.12.2018 — 

Mit rund 400 Megawatt verkaufter Leistung steht die SMA Solar Technology AG (SMA) 2017 auf Platz eins der Liste der internationalen Hersteller von Batterie-Wechselrichtern. Zu diesem Ergebnis kommt die jetzt veröffentlichte Studie „Energy Storage Inverter (PCS) Report 2018“ von IHS Markit, ein global führendes Institut für Analysen und Informationen. Neben Produkten für Speichersysteme in Haushalten und Unternehmen lieferte SMA 2017 auch Sunny Central Storage Batterie-Wechselrichter in verschiedene weltweite Großspeicherprojekte.

SMA führt 2017 die Liste der internationalen Batterie-Wechselrichter-Hersteller mit einem deutlichen Abstand von über 200 Megawatt verkaufter Leistung zum Zweitplatzierten an. Der Spezialist für PV-Wechselrichter aus Niestetal lieferte unter anderem Batterie-Wechselrichter in Großprojekte nach Deutschland, in die USA und in das Vereinigte Königreich. Dort hat SMA einen Marktanteil von rund 55 Prozent erreicht.

„Trotz des starken Preisdrucks, steigt die Zahl der weltweit ausgelieferten Batterie-Wechselrichter“, erklärt Cormac Gilligan, Research Manager for Solar and Energy Storage bei IHS Markit. „Parallel zum schnellen Wachstum der Energiespeichermärkte erweitern die führenden Hersteller von Batterie-Wechselrichtern ihre Portfolios und erschließen geographisch neue Märkte, um auch bei wachsendem Wettbewerb ihre Führungspositionen abzusichern.“

Für Speichersysteme in Haushalten und kleinen Unternehmen hat SMA die Sunny Boy Storage und die Sunny Tripower Storage Batterie-Wechselrichter im Portfolio. Sunny Island Batterie-Wechselrichter kommen sowohl in netzfernen als auch in netzgebundenen Energiespeichersystemen zum Einsatz. Mit den Sunny Central Storage bietet SMA Batterie-Wechselrichter für Speicherprojekte im Kraftwerksmaßstab an. Die Sunny Central Storage zur Integration hochmoderner Großspeicher leisten dabei einen wichtigen Beitrag zum weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien, da sie Systemdienstleistungen zur Stabilisierung der Stromnetze bereitstellen.

Über SMA
Die SMA Gruppe ist mit einem Umsatz von rund 900 Millionen Euro im Jahr 2017 ein global führender Spezialist für Photovoltaik-Wechselrichter, einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage. SMA bietet ein breites Produkt- und Lösungsportfolio an, das einen hohen Energieertrag für solare Hausdachanlagen, gewerbliche Solarstromanlagen und große Solarkraftwerke ermöglicht. Zur effizienten Steigerung des PV-Eigenverbrauchs kann die SMA Systemtechnik einfach mit unterschiedlichen Batterietechnologien kombiniert werden. Intelligente Energiemanagement-Lösungen, digitale Energielösungen sowie umfangreiche Servicedienstleistungen bis hin zur operativen Betriebsführung von Solarkraftwerken runden das Angebot von SMA ab. Hauptsitz des Unternehmens ist Niestetal bei Kassel. SMA ist in 19 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 3.000 Mitarbeiter, davon allein 500 in der Entwicklung. Die mehrfach ausgezeichnete Technologie von SMA ist durch über 1.200 Patente und eingetragene Gebrauchsmuster geschützt. Die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG ist seit 2008 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und im SDAX gelistet.

SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
34266 Niestetal
Germany

 

Quelle SMA